M.A.S.C. Bitumenflachdach-Einfassung mit flexiblem Formteil

M.A.S.C. Bitumenflachdach-Einfassung mit flexiblem Formteil

37,00104,00

Kategorie:

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE10

37,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE20

40,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE30

43,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE50

48,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE80

81,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE110

88,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE130

99,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE150

104,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE20S

47,00

Händler-VE/St: 1 G - Artikelnummer: BE50S

59,00
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Ein Flansch aus Bitumen kaschiert auf Formteile aus Polypropylen (PP) – besandet oder beschiefert (Farbe Naturschiefer)

Eigenschaften und Vorteile:

  • Bitumenflansch aus hochelastischem Polymerbitumen, mit sehr hoher Klebeanhaftung, Durchmesser 400 mm, Materialstärke 4 mm.
  • Die MASC Bitumeneinfassung ist mit allen auf dem Markt befindlichen Polymerbitumenbahnen kombinierbar.
  • Durch die Bitumen-Materialstärke von 4 mm ist genügend Schweißmasse zur sicheren homogenen Einbindung in das Dach vorhanden.
  • Die Formteile bestehen aus Polypropylen (PP), Höhe 290 mm, Materialstärke 3 mm, zudem ist das Formteil flexibel. Der angegebene Durchmesser entspricht dem Innenmaß des Formteils.
  • Polypropylen (PP) Formteile sind ausreichend hitzebeständig für den Einbau im Schweiß-/Flammverfahren und auch langlebig gegen UV-Belastung, sowie ausreichend bruchfest durch 3 mm Materialstärke.
  • Die Herstellung der Polypropylen (PP) Formteile findet in kontrollierter und qualitätsgesicherter Produktion statt.

Anwendung:

Bei Dachdurchführungen von Rohren, Absturzsicherungen/Sekuranten, Blitzschutzdraht, Antennen, Anschlüssen von PV- oder Solaranlagen usw..

Empfohlenes Zubehör:

Für die dauerelastische Abdichtung ohne Wartungsfuge, eignet sich der MASC Schrumpfschlauch „geschlossene Form“– oder auch „offene Form“ hervorragend.

In Verbindung MASC Bitumeneinfassung mit dem MASC Schrumpfschlauch, können kleine Bewegungen, horizontal und vertikal schadenfrei aufgenommen werden.

Lagerungshinweise:

  • Für eine fachgerechte Einlagerung müssen die Bitumeneinfassungen mit der Bitumenmanschette waagerecht auf eine ebene Unterlage gestellt werden. Dadurch wird ein Verzug und der Kaltfluss von Bitumen an der Einführung vermieden.

Prospekt: Bitumenflachdach-Einfassung mit flexiblem Formteil

 

Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: